Was ist eine Grundschuld?

Die Grund­schuld gehört zu den Grund­pfand­rech­ten und sichert die Zah­lung eines Geld­be­trags durch ein Recht an einem Grund­stück ab. Die­ses Grund­stück kann bei einem Zah­lungs­aus­fall voll­streckt werden.

Die Grund­schuld kann sich auch auf Eigen­tums­woh­nun­gen bezie­hen und ist meis­tens in einem Siche­rungs­ver­trag sowie im Grund­buch festgehalten.