Was ist die Grundschuld?

Die Grund­schuld gehört zu den Grundp­fan­drecht­en und sichert die Zahlung eines Geld­be­trags durch ein Recht an einem Grund­stück ab. Dieses Grund­stück kann bei einem Zahlungsaus­fall voll­streckt wer­den. Die Grund­schuld kann sich auch auf Eigen­tumswoh­nun­gen beziehen und ist meis­tens in einem Sicherungsver­trag sowie im Grund­buch festgehalten.