Der Gebäudeen­ergiepass ist qua­si ein Energieausweis, worauf Dat­en zur Energieef­fizienz und den Energiekosten eines Gebäudes enthal­ten sind. Es gibt zwei ver­schiedene For­men dieses Pass­es; Bei der einen Vari­ante han­delt es sich um einen Energiebe­darf­sausweis, der den the­o­retis­chen Bedarf bew­ertet. Der andere Pass ist ein soge­nan­nter Energie­ver­brauch­sausweis, der den tat­säch­lichen Ver­brauch der Bewohn­er erfasst.