Dieser Begriff Alt­las­ten beschreibt Grund­stücke, auf denen Abfälle gelagert oder behan­delt wor­den sind. Dies wird auch Altablagerun­gen genan­nt, wie beispiel­sweise still­gelegte Abfallbe­sei­t­i­gungsan­la­gen, unterirdis­che Müllde­ponien oder auch Tankstellen. Wenn Sie ein Grund­stück erwer­ben möcht­en oder auch veräußern möcht­en, kön­nen Sie sich darüber informieren, indem Sie sich eine Alt­las­te­nauskun­ft ein­holen. Diese Infor­ma­tio­nen sind wichtig für die Bebaubarkeit des Grundstücks.